Zusammenschluss

Zusammenschluss von Bächler + Güttinger mit der Egger AG im Rahmen der Nachfolgeregelung

Bächler + Güttinger hat sich mit der Egger AG im Rahmen ihrer Nachfolgeregelung von Samuel Kreienbühl unter der B+G Schweiz zusammengeschlossen und so die Leistungsfähigkeit der Unternehmensgruppe gestärkt.

Die Egger AG mit Standorten in Bellach und Wangen bei Olten (www.eggergarten.ch) ist ein führendes Gartenbau- und Sportplatzbau Unternehmen im Grossraum Solothurn. Der Zusammenschluss ermöglicht es Bächler + Güttinger und Egger, ihren Kundenkreis im schweizerischen Mittelland weiter auszudehnen und gemeinsam leistungsstark und mit hoher Qualität zu bedienen. Die Kunden beider Unternehmen werden durch den Zusammenschluss von einem verbreiteten Angebot profitieren.

Beide Firmen danken ihren Kunden für die langjährige Treue und freuen sich auf eine weitere erfolgreiche Zukunft.

Martin Tschopp wird die Firma Egger als Geschäftsführer mit Thomas Lüthi als Stellvertreter und Standortleiter in Wangen bei Olten weiterhin leiten. Sami Kreienbühl betreut die Egger Sportplatzkunden weiterhin.

Bächler + Güttinger AG

Kurt Hauser
Geschäftsführer und Mitinhaber